Angebote zu "Tödliche" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Vernichtende Begierden
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichts für Zartbesaitete: der zweite Fall für Sonderermittler Ruben Hattinger von Bestsellerautor Mark Franley.Skrupellose Freunde: Manipulativ scheffeln Immobilienmakler Daniel Morgenroth und Kreditabteilungsleiter Bastian Talmann Geld in die eigene Tasche. Wer nicht zahlen kann, ist ruiniert oder wird zu Sex erpresst. Dass die Frauen dabei zerbrechen, kümmert sie nicht.Dann entzweien mörderische Ereignisse die beiden Freunde. Aus Vertrauen wird tödliche Angst und ein falsches Spiel, das nur Verlierer kennt. Die örtliche Polizei findet zwei Frauenleichen, hat aber keine weiteren Spuren: ein Fall für den exzentrischen Sonderermittler Ruben Hattinger. Doch das Geflecht aus Lügen, Begierden und Rache, das Ruben zu durchdringen versucht, ist mörderisch eng ...

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Krimi-Bibliothek Weihnachten 2018 - 1478 Seiten...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krimi-Bibliothek Weihnachten 2018 - 1478 Seiten Thriller SpannungVon Alfred Bekker, A.F.Morland, Thomas West, Horst BieberDieses Buch enthält folgende Krimis:Alfred Bekker: Ein ganz besonderer CoupHorst Bieber: Erben nicht erwünschtAlfred Bekker: Die WaffeA.F.Morland: Jesse Trevellian und die tödliche HochzeitA.F.Morland: Ein Detektiv sieht rotA.F.Morland: Ein Sarg für ForrestThomas West: Milo Tucker und der TerroranschlagThomas West: Mörderische PlanungThomas West: Vermittlung in den TodThomas West: Alte LeichenDer reiche Immobilienmakler Elliot Forrest soll liquidiert werden. Das erfährt der Ganove Tobias Paley zufällig in einer Bar und will mit seinem Wissen zur New Yorker Mordkommission. Vor der Tür trifft ihn eine Kugel, doch er überlebt und kann der Polizei den Namen des potenziellen Opfers nennen, woraufhin Captain Stafford Garfield die Ermittlungen aufnimmt. Derweil erhält Dave Donovan, ein ehemaliger Cop, der inzwischen als Privatdetektiv arbeitet, von Forrests Sohn Dean den Auftrag, sich um die Sicherheit seines Vaters zu kümmern. Ein schweres Unterfangen, denn der knallharte Geschäftsmann nimmt die Morddrohung nicht ernst, obwohl er sich viele Feinde gemacht hat - nicht zuletzt bei den Investoren seines neuen Projekts ...

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Krimi-Bibliothek Weihnachten 2018 - 1478 Seiten...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krimi-Bibliothek Weihnachten 2018 - 1478 Seiten Thriller SpannungVon Alfred Bekker, A.F.Morland, Thomas West, Horst BieberDieses Buch enthält folgende Krimis:Alfred Bekker: Ein ganz besonderer CoupHorst Bieber: Erben nicht erwünschtAlfred Bekker: Die WaffeA.F.Morland: Jesse Trevellian und die tödliche HochzeitA.F.Morland: Ein Detektiv sieht rotA.F.Morland: Ein Sarg für ForrestThomas West: Milo Tucker und der TerroranschlagThomas West: Mörderische PlanungThomas West: Vermittlung in den TodThomas West: Alte LeichenDer reiche Immobilienmakler Elliot Forrest soll liquidiert werden. Das erfährt der Ganove Tobias Paley zufällig in einer Bar und will mit seinem Wissen zur New Yorker Mordkommission. Vor der Tür trifft ihn eine Kugel, doch er überlebt und kann der Polizei den Namen des potenziellen Opfers nennen, woraufhin Captain Stafford Garfield die Ermittlungen aufnimmt. Derweil erhält Dave Donovan, ein ehemaliger Cop, der inzwischen als Privatdetektiv arbeitet, von Forrests Sohn Dean den Auftrag, sich um die Sicherheit seines Vaters zu kümmern. Ein schweres Unterfangen, denn der knallharte Geschäftsmann nimmt die Morddrohung nicht ernst, obwohl er sich viele Feinde gemacht hat - nicht zuletzt bei den Investoren seines neuen Projekts ...

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vernichtende Begierden
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichts für Zartbesaitete: der zweite Fall für Sonderermittler Ruben Hattinger von Bestsellerautor Mark Franley.Skrupellose Freunde: Manipulativ scheffeln Immobilienmakler Daniel Morgenroth und Kreditabteilungsleiter Bastian Talmann Geld in die eigene Tasche. Wer nicht zahlen kann, ist ruiniert oder wird zu Sex erpresst. Dass die Frauen dabei zerbrechen, kümmert sie nicht.Dann entzweien mörderische Ereignisse die beiden Freunde. Aus Vertrauen wird tödliche Angst und ein falsches Spiel, das nur Verlierer kennt. Die örtliche Polizei findet zwei Frauenleichen, hat aber keine weiteren Spuren: ein Fall für den exzentrischen Sonderermittler Ruben Hattinger. Doch das Geflecht aus Lügen, Begierden und Rache, das Ruben zu durchdringen versucht, ist mörderisch eng ...

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Im Netz des "Engelmachers"
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein zufälliger Fund im Park: ein Video, ein blutbefleckter Frauenschuh und ein Tagebuch, notdürftig und in aller Eile unter einem Busch versteckt: Hinweise für einen grausamen Mord an einer jungen Frau?Eine Psychologin findet bei Ihrer Aushilfstätigkeit in einem Polizeiarchiv ein Tagebuch aus einer abgelegten Akte. Diese entpuppt sich als die Autobiographie eines perversen Sexualmordes, in welchem sich der Tagebuchschreiber, ein dem Alkohol verfallener Immobilienmakler als Hauptverdächtiger verstrickt findet.Obwohl die Akte als reines Phantasieprodukt bereits in die Archive gewandert ist, erkennt die Psychologin den Täter wieder und findet sich in eine tödliche Intrige aus Sex, Porno und Sadomasochismus verwickelt, klebt im Netz des "Engelmachers"Der Roman ist ein Zwitter aus erotischem Psychothriller und Horrorroman, allerdings in seiner schonungslosen Offenheit nichts für zarte Gemüter.Sanft mit einem 'Piano' beginnend kumuliert die Handlung Kapitel für Kapitel zu einem fulminanten Crescendo - Ende offen!Maria Valua hat in ihrem Werk : Im Netz des "Engelmachers" die männliche Seele ihres Protagonisten mit chirurgischer Gnadenlosigkeit seziert. Und dennoch zeichnet sie liebevoll die Biographie des fraglichen Mörders nach, wie es nur eine erfahrene Psychologin vermag.Hemmungslos und spielerisch schwelgt sie in den erotischen Fantasien von zart bis ultrahart, nicht ohne jedoch den Kontakt zur gleichzeitig hilflos-unschuldigen Seele ihrer Figur zu verlieren.Als Bühne des Geschehens, lässt sie das alte Spandau der 60-iger und 70iger Jahre , plastisch in ihrer Geschichte wieder aufleben .

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Im Netz des 'Engelmachers'
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein zufälliger Fund im Park: ein Video, ein blutbefleckter Frauenschuh und ein Tagebuch, notdürftig und in aller Eile unter einem Busch versteckt: Hinweise für einen grausamen Mord an einer jungen Frau? Eine Psychologin findet bei Ihrer Aushilfstätigkeit in einem Polizeiarchiv ein Tagebuch aus einer abgelegten Akte. Diese entpuppt sich als die Autobiographie eines perversen Sexualmordes, in welchem sich der Tagebuchschreiber, ein dem Alkohol verfallener Immobilienmakler als Hauptverdächtiger verstrickt findet. Obwohl die Akte als reines Phantasieprodukt bereits in die Archive gewandert ist, erkennt die Psychologin den Täter wieder und findet sich in eine tödliche Intrige aus Sex, Porno und Sadomasochismus verwickelt, klebt im Netz des 'Engelmachers' Der Roman ist ein Zwitter aus erotischem Psychothriller und Horrorroman, allerdings in seiner schonungslosen Offenheit nichts für zarte Gemüter. Sanft mit einem 'Piano' beginnend kumuliert die Handlung Kapitel für Kapitel zu einem fulminanten Crescendo - Ende offen! Maria Valua hat in ihrem Werk : Im Netz des 'Engelmachers' die männliche Seele ihres Protagonisten mit chirurgischer Gnadenlosigkeit seziert. Und dennoch zeichnet sie liebevoll die Biographie des fraglichen Mörders nach, wie es nur eine erfahrene Psychologin vermag. Hemmungslos und spielerisch schwelgt sie in den erotischen Fantasien von zart bis ultrahart, nicht ohne jedoch den Kontakt zur gleichzeitig hilflos-unschuldigen Seele ihrer Figur zu verlieren. Als Bühne des Geschehens, lässt sie das alte Spandau der 60-iger und 70iger Jahre , plastisch in ihrer Geschichte wieder aufleben .

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Im Netz des 'Engelmachers'
14,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein zufälliger Fund im Park: ein Video, ein blutbefleckter Frauenschuh und ein Tagebuch, notdürftig und in aller Eile unter einem Busch versteckt: Hinweise für einen grausamen Mord an einer jungen Frau? Eine Psychologin findet bei Ihrer Aushilfstätigkeit in einem Polizeiarchiv ein Tagebuch aus einer abgelegten Akte. Diese entpuppt sich als die Autobiographie eines perversen Sexualmordes, in welchem sich der Tagebuchschreiber, ein dem Alkohol verfallener Immobilienmakler als Hauptverdächtiger verstrickt findet. Obwohl die Akte als reines Phantasieprodukt bereits in die Archive gewandert ist, erkennt die Psychologin den Täter wieder und findet sich in eine tödliche Intrige aus Sex, Porno und Sadomasochismus verwickelt, klebt im Netz des 'Engelmachers' Der Roman ist ein Zwitter aus erotischem Psychothriller und Horrorroman, allerdings in seiner schonungslosen Offenheit nichts für zarte Gemüter. Sanft mit einem 'Piano' beginnend kumuliert die Handlung Kapitel für Kapitel zu einem fulminanten Crescendo - Ende offen! Maria Valua hat in ihrem Werk : Im Netz des 'Engelmachers' die männliche Seele ihres Protagonisten mit chirurgischer Gnadenlosigkeit seziert. Und dennoch zeichnet sie liebevoll die Biographie des fraglichen Mörders nach, wie es nur eine erfahrene Psychologin vermag. Hemmungslos und spielerisch schwelgt sie in den erotischen Fantasien von zart bis ultrahart, nicht ohne jedoch den Kontakt zur gleichzeitig hilflos-unschuldigen Seele ihrer Figur zu verlieren. Als Bühne des Geschehens, lässt sie das alte Spandau der 60-iger und 70iger Jahre , plastisch in ihrer Geschichte wieder aufleben .

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot